SteelSeries Siberia v2 Gaming Headset

SteelSeries Siberia v2 Gaming Headset

Rainer Hoppe

Über den Autor: Rainer Hoppe ist ein kritischer und professioneller Testbericht-Schreiber. Er hat bereits über 300 Testberichte veröffentlicht. Aktuell geht Rainer in unserem Headset Test der Frage nach, welches Headset für Gamer das richtige Headset ist. Rainer ist Anfang 30 und begeisteter Technik und Computer-Gamer. In seiner Freizeit fährt er Mountain-Bike. Seit kurzem ist er stolzer Vater einer kleinen Tochter.

SteelSeries Siberia v2 Gaming Headset

Headset Testbericht von Rainer Hoppe

Test SteelSeries Siberia v2 Gaming Headset

Im Headset Test: SteelSeries Siberia v2. Erhältlich in vielen Farben

Die SteelSeries Siberia v2 ist in unterschiedlichen Versionen und Farben erhältlich. Von glänzend weiss über grün bis rot ist jede erdenkliche Farbe erhältlich. Doch das Aussehen alleine ist zwar für viele Kunden eine Kaufentscheidung, doch für uns steht Technik, Qualität und Tragekomfort im Vordergrund. Und die schlechte Nachricht gleich vorneweg: Das SteelSeries Siberia v2 Gaming Headset ist kabelgebunden.
Wenn man jedoch mit einem Kabel „leben kann“, der sollte sich diese Hardware einmal näher anschauen, denn dieses Full-size Headset bietet einen kraftvollen Stereo-Sound, einer satten Basswiedergabe und einem hohen Tragekomfort. Die lederbezogene Polster aus geräuschreduzierendem Schaumstoff sitzen gut auf dem Kopf. Das Headset ist im Vergleich zu anderen Gaming Headsets leicht und bietet guten Komfort während langer Gaming Sessions. Nach einigen Stunden kann das Headset jedoch störend wirken. Eine kurze Pause ist angesagt und das Spiel kann wieder aufgenommen werden.

Test Ergebnis SteelSeries Siberia v2 Gaming HeadsetSehr gut gelöst ist die Anbringung des Mikrofons beim Siberia v2, das gerne bei anderen Headsets als störend empfunden wird. Wenn es nämlich nicht benötigt wird, kann das Mikrofon praktischerweise in den linken Ohrhörer hineingeschoben werden.
Der Nachteil mit dem Kabel bietet den Vorteil eines Lautstärkereglers, der am Kabel angebracht ist. So kann schnell bei Bedarf die Lautstärke reduziert werden. Wenn das Siberia v2 Headset nicht am Computer betrieben wird, man beispielsweise Musik hört und man am Endgerät keinen Einfluss auf die Lautstärke per Hardware hat, kann so schnell eine Anpassung vorgenommen werden.

Aktuell ist das Gaming Headset mit Mini-Phone Stereo 3,5 m- Stecker bei Amazon in vielen Farben zu sehr unterschiedlichen Preisen erhältlich. Tipp: Farben und den Tagepreis prüfen! Auch die USB-Version des Headsets ist je nach Farbe bei Amazon zu unterschiedlichen Preisen im Angebot.

Produktmerkmale SteelSeries Siberia v2

  • 3-dimensionaler Positionsbestimmung in Spielen möglich
  • Leichte Federungs-Konstruktion für maximalen Komfort während langer Gaming Sessions.
  • USB 2.0 Soundkarte mit 12-Kanal Equalizer und 7.1 Virtual Surround Sound.
  • Ausziehbares Mikrofon, Verlängerungskabel und USB-Soundkarte
  • Lautstärkeregler und Mikrofonschalter am Kabel
  • Lieferbar in den Farben glänzend weiss, schwarz, grün, rot, orange und blau


Steel Series Siberia v2 Gaming Headset:
PREISTIPP: Bei Amazon sehr große Preisunterschiede in Farben!

 

Spezifikationen SteelSeries Siberia v2

  • Anschlußart: USB oder Mini-Phone Stereo 3,5 mm (beim Kauf beachten!)
  • Gewicht: 250 Gramm
  • 50mm Kopfhörer
  • Kopfhörer / Frequenzbandbreite: 10 – 28000 Hz
  • Mikrophontyp / Frequenzbandbreite: Mono, 50 – 16000 Hz

 

Pro: Das hat uns gut gefallen

  • Vergleichweise leichtes Full-size Headset
  • Mikrofon kann vollständig in das Headset hineingeschoben werden

 

Contra: Das ist uns aufgefallen

  • Headset ist kabelgebunden
  • Nach langer Spielzeit kann das Headset trotz guter Polsterung störend wirken
  • Anschluss prüfen: USB Anschluss verhindert meist die Verwendung an Smartphone und MP3-Playern

 

Das SteelSeries Siberia v2 ist der Nachfolger des beliebten Steel Series Gaming Headset. Das Design wirkt elegant, das Gewicht ist vergleichweise gering, der Tragekomfort gut. Gutes Design ist jedoch nicht alles, auch das Audio sowie die Verarbeitung muss stimmen. Beim Siberia v2 sind es auch die technischen Werte, die das Siberia v2 zu einem der qualitativ hochwertigsten Produkt machen, die aktuell auf dem Markt angeboten werden. Bei einem Preis je nach Ausstattung von 80 bis 100 Euro kann man bei einem Kauf eigentlich nichts falsch machen. Außer man kauft die verkehrte Anschlussart: Also genau darauf achten, ob man USB oder die Mini-Phone Stereo 3,5 mm-Version erwerben möchte!

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Headset Testbericht informativ? Bitte bewerte diesen Headset Test:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

1 Kommentar

  1. Dirk

    Sehr leicht und gut zu handhaben, die Polsterung ist auch ok und stört nicht selbst bei längerem Spielen, schade nur dass das Headset kabelgebunden ist aber daran gewöhnt man sich; man will ja nicht immer beim Spielen spazieren gehen .. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich super.

Hinterlasse einen Kommentar

Login
classic
Forgot password?
×
Registration

(*) Required fields

I agree with OptimaSales Terms & Privacy Policy

×