Noise cancelling Kopfhörer

Kopfhörer ermöglichen einen ungestörten Musikgenuss ohne Belästigung der Umgebung. Sie werden in verschiedene Typen eingeteilt. Besonders komfortabel sind noise cancelling Kopfhörer beispielsweise im Großraumbüro. Sie eignen sich vor allem dann, die Umgebungsgeräusche die Konzentration stören (passives Hören) oder Musik in öffentlichen Räumen oder Verkehrsmitteln gehört wird.

Noise Cancelling

noise cancelling Kopfhörer von Bose

Reduzierung des Umgebungslärms: Die active noise reduction ermöglicht es, Umgebungsgeräusche fast vollständig auszublenden. Foto: Bose

Die Noise-Cancelling-Technik (ANR = active noise reduction) bedeutet eine aktive Reduzierung des Umgebungslärms. Die Lautstärke der On-Air-Kopfhörer kann reduziert werden, da die Umgebungsgeräusche nicht mehr wahrgenommen werden. Durch ein eingebautes Mikrofon analysiert der Kopfhörer die Umgebungslautstärke und erzeugt einen Antischall. Das Trommelfell nimmt den Schall von Innen und von Außen gleichzeitig auf. Die Schallwellen neutralisieren sich. Zusätzlich schirmen noise cancelling Kopfhörer die Ohrmuschel durch ein dickes Polster ab. Das Ergebnis sind weniger Umgebungsgeräusche und ein besserer Musikgenuss. Aber nicht alle Umgebungsgeräusche lassen sich zu 100 Prozent ausblenden. Tiefe Töne lassen sich bei noice cancelling besser unterdrücken als hohe Töne. Zudem wird der Schall auch über die Schädelknochen weitergeleitet. Die Wirkung von noise cancelling kann nicht mit einem effektiven Lärmschutz verglichen werden. Ab 250 Hertz lässt noise cancelling deutlich nach.

Wie wird die Umgebungslautstärke gemessen?

Das eingebaute Mikrofon leitet die Umgebungslautstärke an die im Kopfhörer integrierte Technik weiter. Der Chip im Innern des Kopfhörers wertet die Geräusche aus und erzeugt ein Signal in entgegengesetzter Amplitude. Die beiden Schallwellen heben sich gegeneinander auf. Diese Technik hat ihren Preis. Unter 200 Euro ist kaum ein klangfarbenüberzeugender noise cancelling Kopfhörer erhältlich.

Die meisten Kopfhörer mit noise cancelling Technik sind kabelgebunden, da die eingebaute Steuerung bereits massiv Strom verbraucht. Angeboten werden noise cancelling Kopfhörer mit Batterien oder mit über USB wiederaufladbaren Akkus. Die batteriebetriebene Betriebsdauer liegt zwischen 18 bis 20 Stunden. Ein entsprechender Vorrat an Batterien sollte immer dabei sein.

Das Gewicht der kabellosen Kopfhörer liegt damit zwischen 200 bis 300 Gramm. Es erfordert einen ausreichend gepolsterten Bügel. Je nach Modell kann die Geräuschunterdrückung aktiviert oder beim passiven Hören ausgeschaltet werden. Kann noice cancelling nicht abgeschaltet werden, dann entsteht beim passiven Hören ein permanentes Rauschen. Das geringste Grundrauschen erzeugen Modelle von Bose, Creative oder Logitech.

Den passenden Kopfhörer finden

Neben den Platzhirschen Bose und Sennheiser bieten Hersteller wie Sony, Panasonic, Audio Technik aber auch Logitech, Beats Audio oder QZ Pro noise cancelling Kopfhörer an. Die Kopfhörer müssen die Ohren komplett abdecken. Für große Ohrmuscheln bietet Sennheiser Hörmuscheln von 5 cm x 7,5 cm an. Bei Panasonic ist der Platz mit 3,1 cm x 6 cm geringer. Bose bietet zudem einen noise cancelling Kopfhörer speziell für Großraumbüros mit In-Ear-Technik an. Das Steuermodul befindet bei diesen Kopfhörern an der Inline-Fernbedienung im Brustbereich. Alle anderen noise cancelling Kopfhörer werden über Tasten an der Außenseite der Hörmuschel gesteuert. Hier lässt sich neben der Lautstärke auch die Musikwiedergabe durch Springen zu einzelnen Musiktiteln oder Vorspulen steuern. In Verbindung mit dem Smartphone können bei manchen Modellen Gespräche angenommen und über das eingebaute Mikrofon der Kopfhörer geführt werden.

Auf Klinkenverbindung achten

Über den Klinkenanschluss lassen sich die Kopfhörer mit dem MP3-Player und Smartphone verbinden. Durch die Lautstärkeregelung am Kopfhörer kann der MP3-Player in der Tasche bleiben. Bei einigen Kopfhörer ist die Lautstärkeregelung Teil eines vierpoligen Verbindungskabels. Damit entfällt die komfortable Bedienung des MP3 über den Kopfhörer. Ob die Kombination des Kopfhörers mit dem jeweiligen mobilen Endgerät funktioniert, sollte vor dem Kauf der nicht gerade billigen noise cancelling Kopfhörer ausprobiert werden. Wer viel reist, sollte auf einen Flugzeugadapter, ein Audiokabel und eine Transporttasche im Zubehör achten.

Noise Cancelling Kopfhörer Erfahrung

Wir haben in den vergangenen Wochen umfangreiche Tests mit den aktuell auf dem Markt befindlichen Modellen durchgeführt und Erfahrungen gesammelt. Jedes Ohr nimmt Geräusche anders wahr. Rauschempfindliche Menschen werden ein anderes Modell bevorzugen als Menschen, die auf eine optische Erscheinung der noise cancelling Kopfhörer im Büro oder eine gute Bedienbarkeit Wert legen.

Als Fazit kann festgehalten werden, dass Kopfhörer unter 200 EUR durchaus funktionieren. Sie haben jedoch eine vergleichsweise schwache Musikwiedergabe. Unsere ausführlichen Tests erscheinen in den kommenden Tagen.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Headset Testbericht informativ? Bitte bewerte diesen Headset Test:
Rating: 4.1/5 (8 votes cast)
Noise cancelling Kopfhörer, 4.1 out of 5 based on 8 ratings
Login
classic
Forgot password?
×
Registration

(*) Required fields

I agree with OptimaSales Terms & Privacy Policy

×