Welches Headset als Gaming Headset?

Welches Headset eignet sich zum Spielen von Computer-Games?

Computerspiele erfreuen sich nach wie vor einer stetig wachsenden Beliebtheit. Aktuelle Verkaufszahlen und auch Umfragen zeigen diesen Trend. Wer jedoch erfolgreich ein Computer Game spielen möchte, benötigt auch die entsprechenden Eingabegeräte, gerne auch Controller genannt. Neben der Maus mit schneller Reaktionszeit sowie einer vorteilhaften Tastatur sollte hierzu auch ein passendes Gaming Headset gehören. Mit selbigen lässt sich bei Spielen mit Online-Funktion mit anderen Mitspielern kommunizieren. So können beispielsweise Taktiken miteinander abgesprochen oder auch geplante Aktionen exakt abgestimmt werden. Doch welches Headset eignet sich als Gaming Headset?

Gaming Headset bestehend aus Kopfhörer und Mikrophon

Nicht jeder Kopfhörer eignet sich automatisch als perfektes Gaming-Headset. Die optimale Passform ist ein Auswahlkriterium. Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Auf dem Markt werden eine Vielzahl von Headsets angeboten. Doch eignen sich alle Headsets auch zum Spielen von Computer-Games? Lohnt es sich, nach speziellen Gaming-Headset Ausschau zu halten? Und welches Headset soll man sich zulegen, um später beim Spielen nicht von seiner Neuanschaffung enttäuscht zu sein?

Worauf man beim Kauf eines Gaming Headset achten sollte

Wenn man sich zum Erwerb einer solchen Headset für den heimischen Zocker-PC entschließt, dann gilt es auf einige wichtige Punkte genauestens zu achten, um sich möglichst lange Zeit an seinem Spiele Headset erfreuen zu können. Hier gibt es gleich mehrere Kriterien, die unter allen Umständen Beachtung finden sollten.

  1. Ergonomische Passform eines Gaming Headset
  2. Sprachqualität von Kopfhörer und Mikrofon
  3. Gaming Headset: Kabel oder kabellos?
  4. Bedienung und Stromversorgung

 

Ergonomische Passform eines Gaming Headset

Ein Headset muss sich perfekt auf den Kopf des jeweiligen Spielers anpassen lassen. Denn je nach persönlichem Spiel-Verhalten muss es dort für mehrere Stunden verbleiben, ohne ein Unwohlsein oder gar ein störendes Kratzen oder Druckstellen auf dem Kopf oder den Ohren zu verursachen. Hierbei gibt es bestimmte Headsets aus dem Spiele Bereich, die mit speziellen Polsterungen ausgestattet sind. Demnach sollte hier in Zweifelsfall tiefer in die Tasche gegriffen werden, um sich eines erstklassigen Tragekomforts in wirklich allen Bereichen sicher sein zu können. Zur Auswahl können Testberichte und Kundenmeinungen herangezogen werden.

Sprachqualität von Kopfhörer und Mikrofon

Neben der optimalen Passform sollte viel Wert auf die Sprachqualität sowie der Klang bei der Auswahl eines Headphone gelegt werden. Pauschal gilt, dass meist hochpreisige Marken-Headsets auch optimale Sound-Qualitäten, Raumklang und einen satten Bass liefern. Virtueller Surround-Sound über ein Headset ist erst ab einer bestimmten Preisklasse hochwertig.

Gaming-Headset: Kabel oder kabellos?

Viele Träger eines Kopfhörers stört das klassische Verbindungskabel. So werden schon seit geraumer Zeit kabellose Kopfhörer (Wireless Headset) angeboten. Die Qualität der wireless Headset war in der Vergangenheit jedoch nicht überragend. Gerade im Audio HiFi-Bereich galten diese Headphone lange Zeit als qualitativ minderwertig. Inzwischen ist die Qualität der Übertragung sowie die Sound-Qualität massiv verbessert worden, so dass das Kabel heute kein Hindernis mehr darstellen sollte. Ob Kabel oder kein Kabel bei einem Gaming Headset: Die Frage kann heute jeder Spieler nach seinen Vorlieben für sich selbst beantworten.

Bedienung und Stromversorgung

Ein Wireless Gaming Headset benötigt zwangsweise auch eine Stromversorgung in den Kopfhörern. In der Regel werden hier Akkus verwendet, die teilweise bis zu zehn Stunden kabelloses Spielvergnügen garantieren. Mit einer der wichtigsten Kaufentscheidungen kann sein, dass manche Hersteller es ermöglichen, die Akkus der Hardware auch während eines Spiels zu laden. In dieser Zeit ist man zwar kabelgebunden, doch nichts ist ärgerlicher, als ein Spiel wegen eines niedrigen Akku-Standes unterbrechen zu müssen.
Vor dem Kauf sollte auch auf die Bedienung ein Blick geworfen werden. Einige Headsets erlauben das Regeln der Lautstärke, das Abschalten des Mikrofons oder das Umschalten von bestimmten Sound-Modellen direkt am Kopfhörer. Wichtig hierbei ist, dass die Bedienung auch ohne Absetzen des Kopfhörers einfach und ohne Blickkontakt möglich ist. Auch auf die mitgelieferte Software sowie die Kompatibilität zu unterschiedlichen Betriebsystem-Versionen sowie auf die Anschlussart and ie Soundkarte (beispielsweise USB) sollte vor dem Kauf geachtet werden.

Welches Headset? Eine Frage des Anspruchs

Wer sich für ein höherwertiges Headset eines bekannten Markenherstellers entscheidet, kann sich sicher sein, von gleich mehreren interessanten Vorteilen im täglichen Gebrauch profitieren zu können. Neben den zuvor erwähnten Punkten bieten bessere Headsets der in diesem Bereich renommierten Markenhersteller eine brillante Klangqualität, die neben den Games selbst auch problemlos zum Musik-Hören am eigenen Rechner oder teilweise auch für die HiFi-Stereoanlage verwendet werden können. Es lohnt sich in der Regel, ausgiebig Testberichte vor einem Kauf zu studieren und auch einmal etwas tiefer für ein Gaming Headset in die Tasche zu greifen, wenn entsprechende Qualität gewünscht wird.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Headset Testbericht informativ? Bitte bewerte diesen Headset Test:
Rating: 3.1/5 (13 votes cast)
Welches Headset als Gaming Headset?, 3.1 out of 5 based on 13 ratings
Login
classic
Forgot password?
×
Registration

(*) Required fields

I agree with OptimaSales Terms & Privacy Policy


×